Ratgeber Suchmaschinenoptimierung SEO
Home



SEO-Begriffe
  • Black Hat

  • Domain-Popularity

  • IP-Popularity

  • Linkbuilding

  • OnSite-Optimierung

  • OffSite-Optimierung

  • Pagerank

  • Spiegeln

  • Leistungen

  • Leistungen

  • Preise

  • Info / Kontakt
    Hinweise
    Impressum

    sonstiges
    Sportvereine


    Der Pagerank

    Der Pagerank ist ein von Larry Page entwickelter Algorhythmus, der von der führenden Suchmaschine Google zur Bewertung der Wichtigkeit von Seiten eingesetzt wird.

    Dieser Wert wird auf einer Skala von 0-10 jeder Seite zugeordnet, wobei 10 das höchste ist. Je höher also der Pagerank einer Seite ist, desto bedeutender ist sie aus Googles Augen.

    Ein hoher Pagerank führt nicht zwangsläufig auch zu hohen Suchpositionen für bestimmte Keywords. Vielmehr bietet er jedoch die Möglichkeit, höher bei Google gelistet zu werden.

    Der Pagerank lässt sich durch Linkbuilding erhöhen. Je mehr Seiten auf die eigene Webseite verweisen, je höher steigt der eigene Pagerank. Die verweisenden Seiten vererben dabei einen Teil des eigenen Pageranks an die verlinkte Seite.

    Intern aktualisiert Google den Pagerank recht schnell. Die eigentlichen (meist langerhofften) Pagerank-Updates erfolgen ca. alle drei Monate. Dann kann man Veränderungen am kleinen grünen Balken feststellen.

    Wer den Pagerank der eigenen Seite beobachten will, sollte die Google-Toolbar auf seinem Browser installieren oder gängige Tools zur Pageranküberwachung nutzen.

    Werbung

    (c) 2006 by ratgeber-suchmaschinenoptimierung.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum